Winkelmaß und Zirkel

 

Winkelmaß und Zirkel sind zwei der bedeutendsten Symbole der Freimauerei. Die Vereinigung von Winkelmaß und Zirkel wird regelmäßig von Freimaurern und im Bezug zur Freimaurerei verwendet. 

Daher finden sich verschiedenartigste Gestaltungsvarianten von Winkelmaß und Zirkel in den Logos freimaurerischer Vereinigungen und Logen.  

Der Winkel

Erst das Begreifen seiner Realität macht den Menschen empfänglich für die Idee des Universellen. Alles andere wäre nur Traum. Gesetz und Ordnung bilden die Basis gesellschaftlichen Umgangs.

Der Zirkel

In ihm erkennt der Freimaurer die Wirkung einer schöpferisch ordnenden Kraft. Der Zirkel weist ihn als Menschen auf die Möglichkeit zum aktiven Mitgestalten seiner eigenen Persönlichkeit, seiner Zukunft, der Gesellschaft und der ihn umgebenden Natur hin.
 Menschliche Kreativität kann dabei aber stets nur ein Hauch der schöpferischen Kraft eines ordnenden Geistes bleiben. 

Winkel und Zirkel 

Der Mensch befindet sich in einem andauernden Spannungsverhältnis zwischen geistigem, spirituellem Streben und irdischen Gegebenheiten. Die Vereinigung von Winkel und Zirkel steht für das harmonische Miteinander von Geist und Körper, von Bewusstsein und Unbewusstem, von Schöpfer und Schöpfung. Der ganzheitlich Lebende vermag es, die Aspekte dieser Dualität miteinander in Einklang zu bringen.

 

 

 

Quelle:  Homepage der VGL, Datei wuz.htm, Stand 2/2002